Multimedialer saal

Im Juni 2011 wurde anläßlich des 150° Jahrestages der Einheit Italiens die große Restaurierung des Turmes von San Martino, die vom Ministerratspräsidium und der französischen Versicherungsgesellschaft CNP Assurance mitfinanziert wurde, gefeiert. Neben der Restaurierung wurde im angrenzenden Museum der neue multimediale Saal, der nicht mehr nur zu didaktischen Zwecken sondern auch für den allgemeinen Museumsbesucher gedacht ist, eingerichtet; hier können die wichtigen Momente der Schlacht durch ein System der Multiprojektion, in der die bedeutendsten Phasen des Krieges dargestellt werden, wiedererlebt werden. Auf einem großen weißen, abstrakten Modell werden die Hauptschauplätze der Schlacht des 24. Juni 1859 durch die Projektion von Bildern, Infografik und Lichteffekte markiert, um die wichtigen Ereignisse sowie die Truppenbewegungen zu lokalisieren. Gleichzeitig werden die Phasen der Schlacht durch einen originellen und faszinierenden Film rekonstruiert erzählt.

Grundgedanke dieses Projektes war, dem Zuschauer zu ermöglichen, die Geschichte von vor 150 Jahren durch eine fesselnde und mitreißende visuelle Erfahrung hautnah wiederzuerleben. Pier Carlo Boggio, der bei den Ereignissen von 1859 zugegen war, berichtet in weniger als 10 Minuten mithilfe der wunderbaren Bilder der unzähligen Gemälde der „Kriegsmaler” wie Fattori, Bossoli, Ademollo oder Iduno, die auf eine Leinwand projiziert werden, die Geschichte der Schlacht von Solferino und San Martino. Videos und nachgestellte Kriegsszenen, die uns an die fondamentalen Momente unseres Risorgimentos erinnern, tragen uns direkt auf das Schlachtfeld und lehren uns so die Geschichte, wie ein weißes Gewand oder ein handgeschriebener Brief in einem Schaukasten selbst nicht in der Lage wären.

Un biglietto UNICO per i Tre Musei € 10,00 - Combined Ticket - Kombiticket - 3 Museums - € 10

Dalla primavera potrai richiedere per la visita ai tre siti Museali di Solferino e San Martino un biglietto unico, valido 30 giorni dal rilascio, risparmiando rispetto al costo di ogni singolo biglietto.

Approfittane!